zurück zur Übersicht>>
Zander (Sander lucioperca)

Bestimmungsmerkmale: Körper torpedoförmig und meist schlank; Kopf mit großen silbrig leuchtende Augen; charakteristische "Hundszähne" am Ober- und Unterkiefer; kleine Kammschuppen; zwei getrennte Rückenflossen, vordere mit kräftigen Stachelstrahlen


Lebensweise: bevorzugt trübe Gewässer mit sandigem bzw. kiesigem Untergrund; Standplätze in der Nähe von Strukturen (Holz,...); jagt auch im Freiwasser
Ernährung: Jungfische ernähren sich von Zooplankton und anderen Kleinlebewesen; schon mit geringer Größe werden dann fast ausschließlich Fische konsumiert
Fortpflanzung: von April bis Mai; die Zandermilchner bauen charakteristische "Nester" und bewachen den von den Rognern abgelegten Laich